Ultimate Fighting Regeln

Die Kämpfe haben eine Dauer von 5 Minuten, die durch eine Minute Pause getrennt ist. Bei normalen Kämpfen beträgt die Rundenzahl 3, sowie die Titelkämpfe über 5 Runden dauern können. Gekämpft wird in einem Ring oder Käfig (Cagefight). Damit die Gegner das volle Kampfpotential ausüben können und nicht zu sehr an der Kleidung ziehen, müssen sich die Fighter an die  Kleiderordnung halten.

Vor den Kämpfen werden Drogen- und Dopingtests durchgeführt. Die Mixed Martial Arts wird in vielen US-Staaten von der Bundesregierung gesetzt. Veranstaltungen müssen angekündigt werden und benötigen eine Lizenz von der Bundesregierung.
Die Regeln wurden als „Unified Rules of Mixed Martial Arts“ aufgestellt.

Gewichtsklassen

  • Fliegengewicht – 57 und weniger
  • Bantamgewicht – 57 bis 61 kg
  • Federgewicht – 61 bis 66 kg
  • Leichtgewicht – 67 bis 70 kg
  • Weltergewicht – 71 bis 77 kg
  • Mittelgewicht – 77 bis 84 kg
  • Halbschwergewicht – 85 bis 93 kg
  • Schwergewicht – 94 bis 120 kg

Schreibe ein Kommentar